Die Premium-Fertigung meiner Meeresbilder auf Leinwand mit glänzender Oberfläche

Das Besondere an meinem Fertigungsverfahren „Premium“ ist, dass die Glanzschichten aufgetragen werden „nachdem“ die Farbe komplett durchgetrocknet ist. Damit erhalten die Meeresbilder die außergewöhnliche Tiefe.Zur qualitativ wertvollsten Ausarbeitung meiner Meeresfotos (z. B. Kataloge) nutze ich ein spezielles Pigmentdruckverfahren welches ich auf besonders beschichtetem Leinengewebe anwende. In diesem von mir verfeinerten „Leinwand-Pigmentdruckverfahren“ trage ich zuerst die Pigmenttinten mit einem speziellen "High Color Depth"- Drucksystem auf die Leinwand auf. Nachdem die Tinte mindestens zwei Tage getrocknet ist, wird die Bildoberfläche in mehreren Lagen von mir mit Hilfe eines speziellen firnisähnlichen Lackes per Hand glänzend versiegelt. Das Bild benötigt für die Trocknungsvorgänge dieser Abschlussbeschichtungen mehrere Tage.

Die aufwendig hergestellte glänzende Bildoberfläche verstärkt die Kontraste und bietet eine feinere Abstufung der Tonwerte. Die Meeresbilder sehen somit noch lebendiger aus.Diese aufwendige „manuelle“ Bildversiegelung ist ein wichtiges Gestaltungsmittel meiner Premium-Werke, sowohl was die Wirkung der Farben als auch die „Lebendigkeit“ der Bildoberfläche betrifft. Die Bilder in dieser Ausarbeitung sind meist mengenmäßig limitiert und nur begrenzt verfügbar.
Die besondere Tiefe der Premium-Werke liegt darin begründet, dass der Glanz erst nach dem Pigmentdruck mehrfach aufgetragen wird. Die Farbe wird kraftvoller und auch die Nuancen der Ton- und Farbwerte werden so sehr schön herausgearbeitet. Insofern ist eine glänzende Leinwand (wie im industriellen Massendruck zu finden) keine Alternative zu dieser aufwändigen Premium-Fertigung.

Jedes der Meeresbilder in der Premium-Fertigung erhält auf der Rückseite meine Signatur. Die meisten der Bilder sind in diesem Fertigungsverfahren mengenlimitiert und erhalten somit auch die Gesamtlimitierung der Ausgabe als auch die individuelle Bildnummer.Für den Prozess der Versiegelung nutze ich auch unterschiedliche Werkzeuge um insbesondere bei meinen „patinierten Oberflächen“ dem Pigmentdruck ein angemessenes, individuelles und sehr lebendiges Erscheinungsbild zu geben. Jedes dieser Werke ist somit eigentlich ein Unikat und erhält mit der Signatur und dem eventuellen Vermerk der Limitierungsmenge und der fortlaufenden Werksnummer den letzten Schliff.
Auf besonderen Wunsch kann ich das Bild auch mit einem matten Firnis behandeln. Die Farben und Kontraste gehen dann etwas zurück aber die Spiegelungen werden sehr stark gemildert. Die matte Premium-Fertigung liegt in der Farb- und Kontrastwirkung zwischen der Standard-Fertigung und der Premium-Fertigung. Der Preis entspricht der glänzenden Premium-Fertigung.

Alle Premium-Fertigungen erhalten eine aufwendige Wandhalterung aus Draht. Diese erlaubt es das Meeresbild ohne Abstand zur Wand aufzuhängen.Weitere Informationen zu der Ausarbeitungsart „Premium“ finden Sie in meinem Info-Artikel: Informationen zur individuellen Anfertigung von Premium-Pigmentdrucken. Der Preis hängefertiger Premium-Meeresbilder richtet sich nach der Bildgröße, dem Zeit- und Arbeitsaufwand und ggf. des Umfangs der Limitierung und der Verfügbarkeit. Sehen Sie hierzu auch den aktuellen Meeresfoto-Katalog, Premium-Fertigung.



Diese Internetgalerie ist ein Projekt von Mario Reinstadler Fotografie.

Alle Abbildungen und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Eine Veröffentlichung ist ausschließlich mit schriftlicher Genehmigung gestattet.

Fotografien von Nordsee und Ostsee seit 2004 – www.meeresfoto.de


Mario Reinstadler fotografiert Nordsee und Ostee – Signatur